Wem können wir helfen?

Wem können wir helfen?Wir helfen Menschen, die nach einem Notfallereignis akut unter starker seelischer Belastung stehen. Da die Betroffen dem Geschehen oftmals völlig hilflos ausgeliefert sind, sollen sie mit unserer Hilfe wieder handlungsfähig werden

Unser Anliegen ist es, in den ersten Stunden Zeit für Gespräche zu haben und erste Schritte zur Bewältigung der neuen Situation aufzuzeigen. Außerdem wird gemeinsam mit dem Betroffenen nach Möglichkeiten gesucht, wie das soziale Umfeld (z.B. Verwandte, Freunde oder Nachbarn) unterstützend mit einbezogen werden kann.

Die Dauer der Betreuung ist unterschiedlich lang und richtet sich immer nach den Begleitumständen des Initialereignisses. Im Durchschnitt beträgt sie 2-3 Stunden.

Wem können wir leider nicht helfen?

Um Missverständnissen vorzubeugen weisen wir darauf hin, dass psychatrische Notfallpatienten und Abhängige von Suchtmitteln von uns nicht betreut werden können. Hier liegen Krankheitsbilder vor, die fachärztliche Hilfe benötigen.